Beitragsordnung

1. Rechtsgrundlage

Die Beitragsordnung regelt alle Einzelheiten über die Pflichten der Mitgliedsfrauen zur Entrichtung von Beiträgen.

(§ 7 der Satzung) an den Verein. Sie ist Bestandteil der Beitrittserklärung.

2. Mitgliedsbeitrag

Der Mitgliedsbeitrag und die Aufnahmegebühr werden von der Mitgliederversammlung beschlossen. Die festgesetzten Beiträge treten rückwirkend zum  01.01.2013 in Kraft. Über die Teilnahmegebühren für Gastfrauen an den Veranstaltungen entscheidet der Vorstand durch Beschluss. Die nachstehend genannten Beiträge und Gebühren gelten ab dem 01.01.2013 und können gem. § 7, Absatz 2 der Satzung von der Mitgliederversammlung geändert werden.

3. Beiträge

Aufnahmegebühr
Die Aufnahmegebühr für den Phoenix e.V. Businessclub für Frauen beträgt
einmalig 30,00 €.

Jahresbeiträge
Der Beitragssatz für eine klassische Mitgliedschaft beträgt 150,00 € jährlich.
Bei unterjährigem Beitritt ist der Beitrag anteilig zu entrichten und wird mit der Aufnahme fällig.

Ermäßigte Beiträge:

Seniorexpertin

Das Know-How und der Erfahrungsschatz von langjährigen Mitgliedsfrauen, die nicht mehr berufstätig sind, sind für das Netzwerk wichtig und unentbehrlich. Auf Antrag wird daher der Jahresbeitrag für Seniorexpertinnen auf 75,00 € festgelegt.

Existenzgründerinnen
Um auch Frauen, die noch nicht lange selbständig tätig sind bzw. deren Unternehmensgründung oder der Wieder-einstieg in eine Führungsposition nicht länger als ein Jahr her ist, die Vorteile eines branchenübergreifenden Netz-werkes zugänglich zu machen, bieten wir den Existenzgründerrinnentarif in Höhe von 75,00 € für die ersten zwölf Monate an, danach Übergang in eine klassische Mitgliedschaft.

Alle ermäßigten Beitragsformen müssen beantragt und der Anspruch auf Anforderung des Vorstandes mit entsprechenden Unterlagen nachgewiesen werden.

Gaststatus
Für die Teilnahme an einer Veranstaltung des Phoenix e. V. Businessclub für Frauen fällt für Nichtmitgliedsfrauen ein Gastbeitrag an. So haben Interessentinnen die Möglichkeit,  Vorträge, Themenabende oder sonstige Veranstaltungen des Phoenix e.V. BusinessClubs für Frauen zu besuchen, das Netzwerk kennen zu lernen und ihre Entscheidung für einen Beitritt in Ruhe zu treffen.

4. Veränderungen

Änderungen in den persönlichen Angaben, wie Namensänderungen, Adressänderungen oder berufliche Veränderungen sind dem Vorstand unverzüglich schriftlich mitzuteilen.

5. Zahlung

Der Einzug des Mitgliedsbeitrages erfolgt durch Abbuchungsverfahren zum 01. März jeden Jahres. Abbuchungen sind nur vom Girokonto möglich. Änderungen der Bankverbindung sind dem Vorstand unverzüglich schriftlich mitzuteilen. Kommt es aufgrund einer nicht mitgeteilten Änderung der Bankverbindung zu einer Rücklastschrift, so sind die Kosten hierfür von der Mitgliedsfrau zu tragen.

6. Beendigung der Mitgliedschaft

Gem. § 8 der Vereinssatzung wird ein Mitglied, welches den fälligen Jahresbeitrag nicht bis spätestens 31. März des jeweiligen Jahres entrichtet hat und auch nach schriftlich per Einschreiben erfolgter Mahnung nicht bis zum 30. April des jeweiligen Jahres gezahlt hat, per Vorstandsbeschluss aus der Mitgliederliste gestrichen.

Der Vereinsaustritt einer Mitgliedsfrau ist entsprechend § 4 der Satzung unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von zwei Monaten zum Ende eines Kalenderjahres möglich.

7. Datenschutz

Die Mitglieder- und Beitragsverwaltung erfolgt durch Datenverarbeitung (EDV). Die personengeschützten Daten der Mitgliedsfrauen werden nach dem Bundesdatengesetz gespeichert, nicht an Dritte weitergegeben und nur zu Vereinszwecken genutzt.