Schulung

Ute von Eichborn

Wir schulen mit Leidenschaft!

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, dass Sie Ihren Microsoft-Office-Kenntnissen ein solides Fundament geben wollen?

Bei vielen Anwendern stellt sich doch immer wieder heraus, dass man (frau) sich irgendwie durchlaviert. Machen Sie die tägliche EDV-Arbeit in Ihrem Büro nicht zu Ihrem Feind sondern zu Ihrem Freund. Mit fundierten Kenntnissen in der Office-Welt setzen Sie sich noch mal so gern an den Schreibtisch.

 

Renate Kirchmann-Basiry

Renate Kirchmann-Basiry

Zeit ist das einzige Gut, das auf dieser Welt gerecht verteilt ist.

24 Stunden für alle, und doch schaffen es manche, diese Zeit besser zu nutzen als andere.

Ich kann Ihnen helfen, Ihren Tag zu optimieren. Die meiste Zeit geht am Computer verloren. Nutzen Sie alle Funktionen Ihrer Software und verschaffen Sie sich so zusätzliche Zeitreserven.

Außerdem können wir gemeinsam Techniken entwickeln, wie Sie Abläufe optimieren, die Aufschieberitis bekämpfen, Prioritäten und Ziele setzen, erfolgreich delegieren und auch einmal "Nein" sagen lernen.

Brigitte Böckels

Brigitte Böckels

Jeder von Ihnen kennt das Sprichwort "der erste Eindruck zählt". Dies gilt im Privatleben und ganz besonders für Begegnungen im Geschäftsleben.

Unbewusst macht sich jeder von jedem und allem ein Bild.

Das ist Ihre Chance, denn diesen Moment können Sie nutzen! Ich biete Ihnen Bilder, Skulpturen und Objekte, die Ihre Räumlichkeiten positiv ergänzen und Ihren gewünschten Eindruck auf Kunden, Patienten, Kollegen, Mitarbeiter und Besucher unterstreichen.

Ihr Mehrwert

Vermietung von Kunstwerken

Christine Wilms

Seit 1995 bin ich selbstständig, zunächst als freiberufliche Sekretärin, seit 1997 als Beraterin und Trainerin für Arbeits- und Büroorganisation, Zeit- und Selbstmanagement, seit 2011 bin ich eine der drei Salonièren des Gladbacher Salons.

Meine Beratungsthemen sind:

Organisierter Arbeitsplatz und Aufgabenmanagement

  • Wie schaffe ich mir einen organisierten Arbeitsplatz?

  • Wie bleibt der Schreibtisch frei?

  • Wie behalte ich den Überblick über meine Aufgaben und Vorgänge?